Yun Hwa Sangha
 

Gesundheit

5.775, 1. April 2008  Lotus Buddhist Monastery 

In unserem alltäglichen Leben haben wir viele Dinge zu tun; wir sind ständig auf Trab und versuchen, das zu erreichen, was wir wollen. In diesem geschäftigen Leben vergessen wir oft, wenn wir uns entspannen sollten.  Selbst wenn vielleicht Zeit zum Entspannen vorhanden ist, nehmen wir uns stattdessen oft etwas anderes vor. Es ist wie mit einem Pferd, das immer weiter rennt. 

Außerdem denkt man bei diesem geschäftigen Lebensstil vielleicht an seine Gesundheit, aber man achtet nicht wirklich darauf, sich um sie zu kümmern, bis der eigene Körper ernsthaft krank ist. So ist das Leben des modernen Menschen meistens. 
 
Um der eigenen Gesundheit und Zukunft willen, sollte man es anstreben, seinen Geist zu entspannen. Wenn man sich geistig wohl fühlt, wird der Körper gesund. Dann hat man auch ausreichend geistigen Raum, um seine aufgetragenen Aufgaben mit ganzem Herzen zu erfüllen und alles gut zu bewerkstelligen. 

Normalerweise ist das Pferd, das am schnellsten rennt, auch dasjenige, welches die meisten Fehler macht und sich oft verletzt. Um geistiges Wohlbefinden zu erzeugen, sollte man seine Gier und Begierde vermindern. Wann immer sich einem eine Gelegenheit bietet, sollte man sie mit Wertschätzung aufrichtig und mit ganzem Herzen, erfüllen. Dann kann man, obwohl sich der eigene Körper bewegt, dennoch ein angenehmes, gesundes Leben haben.

Neuigkeiten

Calendar 2018

Moon calendar: The blue numbers are the moon dates. 1 is New Moon and 15 is Full Moon

Follow us!
EN | DE | FR | ES